14 Sep

Im Sommer ist einiges passiert…

Während der vielen schönen Sonnentage in diesem Jahr war ich auch freiberuflich unterwegs, so z.B. im Juli und September an der RWTH Aachen. Dort habe ich für die in der Uni beratend Tätigen und auch für die Führungskräfte je ein Seminar zum Thema Antidiskriminierungsarbeit durchgeführt. Anfang September war ich zudem beim Landessportbund Sachsen in Leipzig und habe dort für die Integrationslotsen ebenfalls ein Antidiskriminierungs-Seminar durchgeführt. Vielen Dank allen Teilnehmenden für euer Engagement und Interesse!

10 Nov

der Kalender für 2018 füllt sich …

Einige Termine für das Jahr 2018 stehen in Bezug auf die Freiberuflichkeit schon fest:

  • 6. März, Schwäbisch Gmümd, Regio FO: Vortrag und Workshop zum „weiten“ Inklusionsbegriff
  • 20. April, Hamburg, Hamburger Sportbund: Vortrag und Workshop zur Anti-Diskriminierungsarbeit
  • 25. Mai, Berlin, kenic Akademie: Workshop zur Führungskompetenz-Entwicklung durch Tango Argentino
  • 3. Juli, Aachen, RWTH Universität: Seminar zur Anti-Diskriminierungsarbeit
  • 11. September, Aachen, RWTH Universität: Seminar zur Anti-Diskriminierungsarbeit