09 Okt

Neue Intensiv-Workshop-Reihe: Achtsames Improvisieren im Tango Argentino

Wir (tangoarbeit: Britta Weigand & Oliver Trisch) bieten eine Intensiv-Workshop-Reihe an, bei der pro Termin 2 Paare bzw. 4 Personen teilnehmen können. Das garantiert euch eine intensive und erfolgversprechende Begleitung durch uns. Die Kurse können jeweils einzeln besucht werden (sind aber natürlich auch gerne zusammenhängend buchbar).

Entlang der Leitidee achtsames Improvisieren im Tango Argentino geht es um drei unterschiedliche Themen. Die Workshops zielen auf die Entwicklung einer höheren tänzerischen Qualität: Wir arbeiten am Kontakt und kurzen Sequenzen, so dass mehr Improvisation beim Tango-Tanzen möglich wird und Automatismen verringert werden.

  • Thema I: Schöner Gehen // 25.11. // 16-17 Uhr
  • Thema II: Mehr Kreuze // 16.12. // 16-17 Uhr
  • Thema III: Neu Seitwärts // 13.01. // 16-17 Uhr

Kosten: 15 € pro Workshop/ Person

Ort: Arndtstr. 21, 10965 Berlin-Kreuzberg (Nähe Bergmannstr.)

Anmeldung: Am besten im Paar, aber gerne auch alleine. Tangogrundkenntnisse werden vorausgesetzt. Wenn ihr Fragen habt, schreibt gerne eine Email oder ruft an // EMAIL: kontakt@tangoarbeit.de // MOBIL: 0178.5134542

Alle Infos zusammen findet Ihr auf unserer tangoarbeit facebook Seite und hier im schönen Flyer zur Workshopreihe!

Workshop-FlyerWorkshop-Flyer2

04 Mai

Tango-Workshop: SOLTADA.variationen So, 3.06. in Berlin

Am Sonntag, 03. Juni ist es wieder soweit: Wir – Britta Weigand und Oliver Trisch – bieten den nunmehr dritten Tango-Workshop in der Alten Feuerwache in Berlin an.

Diesmal geht es um Soltada-Variationen. Soltadas sind Sequenzen, in denen die Umarmung oder die Tanzhaltung kurz gelöst wird. Im Workshop zeigen wir euch eine grundlegende, schöne und milongataugliche Soltada. Darauf aufbauend werden wir uns mit Variationen dieser Sequenz beschäftigen. Tango-Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.

Direkt im Anschluss an den Workshop (9 €) gibt es vor Ort wie immer eine Milonga von Daniel und Rainer mit einem kreativen Mix an Musik (WS + Milonga: 11 €)

Anmelden könnt Ihr euch gerne auch alleine oder natürlich im Paar. Wir freuen uns auf euch! Email: kontakt@tangoarbeit.de // Mobil: 0178. 513 45 42 Wenn ihr Fragen habt schreibt gerne eine Email oder ruft an.

Infos Kompakt: Workshop: SOLTADA.variationen
Sonntag, 03.06.18 / 15:30 – 16:30 Uhr / 9 € pro Person
Alte Feuerwache, Marchlewskistr. 6, 10243 Berlin

image

21 Apr

Fachtagung „Jugendsozialarbeit in Bewegung. Körper & Bewegung im Kontext von Prävention und Intervention“ | 17.-18. Okt. | Berlin

image

Im Oktober diesen Jahres führe ich im Rahmen meiner Arbeit für das DRK eine spannende Fachtagung mit dem Titel „Jugendsozialarbeit in Bewegung. Körper und Bewegung im Kontext von Prävention und Intervention“ durch. Ziel der Fachtagung ist es, neue Impulse für die Fachpraxis sowie den Fachdiskurs zu setzen. Es sind keine besonderen Tanz- oder Bewegungserfahrungen erforderlich.

〉Zum Programm gehts hier!

Die Breite der Möglichkeiten und die positiven Effekte des Einbezugs von Körper und Bewegung werden – auch in der Jugendsozialarbeit – bislang wenig systematisch in den Blick genommen und für die eigene Arbeit nutzbar gemacht. Im Mittelpunkt der bundesweiten Fachtagung steht daher der Themenkomplex Körper und Bewegung. In verschiedenen Praxisworkshops sollen die Möglichkeiten an Prävention und Intervention veranschaulicht werden. Der Fokus liegt dabei auf dem eigenen Erleben verschiedener Methoden und Ansätze. Die einführenden Vorträge befassen sich mit der Frage nach Schnittmengen und Unterschiedlichkeiten zwischen Kulturarbeit und Sozialer Arbeit/Jugendsozialarbeit sowie dem Thema Persönlichkeitsentwicklung durch Tanz.

Die Fachtagung richtet sich bundesweit an Fachkräfte, Verantwortliche bei Trägern bzw. in Kommunen sowie Multiplikator_innen aus Schule und der Kinder- und Jugendhilfe bzw. Jugendsozialarbeit.